Veranstaltung · 01.04.2019
AM Samstag trafen sich alle Vereine in unserem Dorf zum alljährlichen Umweltschutztag. Hierzu läd die Gemeinde Hinte jedes Jahr ein. Um 9:30 starteten mehrere Gruppen um das Dorf von Mühl zu befreien. Um Mittag rum gab es dann noch eine Erbsensuppe von der Gemeinde. Danke für die tolle zusammen Arbeit sagen wir dem Sportverein FT-Groß Midlum, SPD Ortsverein Groß Midlum und der Kirchen Gemeinde.

Lehrgänge · 01.04.2019
Jann Folkert Herlyn: Atemschutz Christoph Hahn: ESD Lehrgang Pascal Machura: Sprechfunker Kai Adelmund: Truppführer Daniel Adelmund: Gruppenführer 1 & 2

Veranstaltung · 28.03.2019
Jahreshauptversammlung 2019 Die Feuerwehr Groß Midlum lud am 23.2.2019 zur Jahreshauptversammlung. Ortsbrandmeister Jans Mudder begrüßte um 16:00 die Kamaradinnen und Kamaraden sowie die Gäste der Gemeinde Hinte Sascha Ukena vom Kreis Gerold Meyer und den Gemeindebrandmeister Jan-Gerd Diekena. Ortsbrandmeister Jans Mudder ging in seinem Bericht auf die vergangenen Einsätze ein und zählte als ein Highlight den Mähdreschenbrand im Rheidermeer auf. Ein weiterer Punkt auf seiner Liste war...

Dienst Abend · 15.03.2019
Am heutigen Dienstabend ist das Rote Kreuz von Loppersum zu besuch. In Anregung unseren Kameraden Jens Nanninga, erklärte unsere Ausbilderin Johannna Fooken der Einsatzabteilung die Stabileseitenlage und die Herzlungen Wiederbelebung. Wir bedanken uns einmal bei unserem Kamaraden Jens Nanninga für die Vorbereitung und Besonders Johannna Fooken die das Rote Kreuz Loppersum repräsentiert.
Dienst Abend · 01.03.2019
Am heutigen Freitag besichtigten die Feuerwehren der Gemeinde Hinte den Windpark in Cirkwehrum. Hier zu hat die Feuerwehr Cirkwehrumer eingeladen, dieser gilt auch der Dank zur Organisation des ganzen. Durch dieses Veranstalltung wurde den Kameraden, die Gefahr die von dem Windpark ausgeht als auch ein Eindruck vermittelt welche Technik die heutige Windenergie hat.
23.02.2019
Am heutigen Samstag traf sich unsere Feuerwehr zum gemeinsamen Bosseln. Anschließen gab es leckeren Grünkohl. In den weiteren gemeinsamen Stunden wurden Karin Mudder und Udo Deutschmann zur Kohlkönigen und König ernannt.

Dienst Abend · 23.02.2019
Am Freitag den 22.02.2019 versammelt sich 18 Kameraden unsere Feuerwehr um einen Ausflug zur Kooperative Leitstelle Ostfriesland zu unternehmen. Vor Ort wurden wir durch eine Präsentation in das Thema eingewiesen. Anschließen wurde die komplette Leitstelle von oben bis unten besichtig. Ein gelungener Abend für die Kameradin und Kameraden mit vielen eindrücken und ein paar Infos die man mitnehmen konnte.

Einsätze · 08.02.2019
Am Freitagabend um 18:40 Uhr wurde die Feuerwehr Groß-Midlum in die Dorfstraße in Groß-Midlum alarmiert. Dort benötigte der Rettungsdienst dabei Hilfe, einen Patienten aus dem Haus zu tragen. Gemeinsam mit dem Rettungsdienst, konnte der Patient schonend und vorsichtig durch das enge Haus in den Rettungswagen gebracht werden. Nach etwa einer Stunde war der Einsatz für die 16 Einsatzkräfte beendet.
Vergangende Einsätze · 23.07.2018
Am Montag Morgen um 09:41Uhr wurden die Feuerwehren aus Loppersum, Hinte,Groß Midlum, Westerhusen/Cirkwehrum und das DRK Loppersum alarmiert. In Groß Midlum in der Straße Rheidermeer brannte eine landwirtschaftliche Maschine. Diese ist aus noch ungeklärter Ursache in Brand geraten und wurde durch die Feuerwehreinsatzkräfte unter Atemschutz mit Hilfe von zwei C Rohren abgelöscht. Der Fahrer hat das Feuer noch rechtzeitig bemerkt und konnte das Fahrzeug noch rechtzeitig verlassen, verletzt...
Vergangende Einsätze · 23.06.2018
Am Samstagnachmittag um 14:11 Uhr, wurden die Feuerwehren aus Suurhusen, Westerhusen/ Cirkwehrum und der in Norden stationierte Einsatzleitwagen 2 des Landkreises Aurich zu einer Personensuche alarmiert. Als vermisst galt seit Freitagabend ein 65 Jahre alter Mann aus Suurhusen. Nach Gesprächen mit der Polizei und den Angehörigen, wurden die Feuerwehren aus Loppersum, Hinte, Groß-Midlum, Osterhusen und die Drohnen-Gruppe der Feuerwehr Emden nachalarmiert. Das Gebiet in der die Person zuletzt...

Mehr anzeigen