Einsätze

Einsätze · 14.10.2019
Am heutigen Sonntag wurde die Feuerwehr Groß Midlum um 11:20 Uhr , zur einer Ölspur in den Groß Midlumer Ring alarmiert. Die Ölspur erstreckte sich über knapp 50 Meter. Als Ursache konnte ein Kanister am Straßenrand ausgemacht werden. Das Öl wurde mit Hilfe von Öl Bindemittel abgebunden und aufgenommen. Es waren 12 Kamaraden ca. 45 Minuten im Einsatz Bericht: Florian Janssen(Pressesprecher Feuerwehr Gemeinde Hinte) Bild: Feuerwehr Groß Midlum
Einsätze · 02.10.2019
Am Mittwochabend um 19:52 Uhr wurden die ersten Ortsfeuerwehren der Freiwillige Feuerwehr Hinte zu einem Brand eines landwirtschaftlichen Gebäudes in Loppersum (LK Aurich) alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte wurde umgehend die Alarmstufe erhöht, sodass die gesamte Freiwillige Feuerwehr Hinte mit den Ortsfeuerwehren Loppersum, Hinte, Suurhusen, Osterhusen, Cirkwehrum-Westerhusen und Groß Midlum, sowie das DRK OV Loppersum und OV Hinte. Weiterhin wurde die Drehleiter der...
Einsätze · 29.09.2019
Feuerwehr Groß Midlum rettet zwei in Not geratene Turmfalken Gestern am späten Nachmittag, wurde die Feuerwehr Groß Midlum mit dem Stichwort Technische Hilfeleistung Tierrettung zu Kirche in Groß Midlum alarmiert. Vor Ort haben saßen zwei Turmfalken an einem Gitter Draht hinter dem Fenster fest. Die Feuerwehr Groß Midlum konnte über eine Bauplattform im inneren der Kirche die zwei Tiere schnell und unversehrt aus ihrer Misslichen Lage befreien. Im Einsatz war die Feuerwehr Groß Midlum...
Einsätze · 31.08.2019
Am Samstag Abend, um 20:14 Uhr wurden die Feuerwehren Groß Midlum und Hinte mit dem Stichwort Feuer Erkundung zu einer Unklaren Rauchentwicklungen im Bereich der Groß Midlumer Kirche alarmiert. Nach einer Kurzen Erkundung war bereits klar, von wo die Rauchentwicklung kam, es stellte sich schnell herraus das es sich um eine Feuertonne handelte. Die Feuerwehr Hinte konnte die Anfahrt zu Einsatzstelle Abbrechen. Im Einsatz waren ca 22 Kameraden der Feuerwehren Groß Midlum , Hinte und die...
Einsätze · 17.05.2019
Am Freitagabend um 19.34 Uhr wurde die Feuerwehr Groß-Midlum zu einer Technischen Hilfeleistung nach Verkehrsunfall in die Harneburgerstraße nach Groß-Midlum alarmiert. Dort ist aus ungeklärter Ursache ein PKW frontal gegen einen Baum gefahren. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte befand sich keine Person mehr im Fahrzeug, die Unfallstelle wurde abgesichert, der Brandschutz sichergestellt und die Batterie abgeklemmt. Nach circa 1,5 Stunden konnten die 13 Einsatzkräfte wieder an ihren...
Einsätze · 08.02.2019
Am Freitagabend um 18:40 Uhr wurde die Feuerwehr Groß-Midlum in die Dorfstraße in Groß-Midlum alarmiert. Dort benötigte der Rettungsdienst dabei Hilfe, einen Patienten aus dem Haus zu tragen. Gemeinsam mit dem Rettungsdienst, konnte der Patient schonend und vorsichtig durch das enge Haus in den Rettungswagen gebracht werden. Nach etwa einer Stunde war der Einsatz für die 16 Einsatzkräfte beendet.